CTF Bötzsee und Kesselsee

CTF Bötzsee und Kesselsee

Am 4. und 5.
November 2017 ist es wieder soweit. Semper veranstaltet das CTF-Wochenende mit Touren zum Bötzsee und zum Kesselsee. Dieses Wochenende lockt immer mehr Sportsfreunde aufgrund reizvoller Strecken, wunderschöner Natur und guter Streckenführung. Wie geplant wird der Start der vorgenannten Veranstaltungen vom Radiomuseum (ehem. Schule) Krummenseer Chaussee 26 in 15356 Werneuchen OT Seefeld stattfinden.


Übernachtung
Im Objekt sind begrenzt Übernachtungen möglich. Alternativen dazu findet ihr wie in den letzten Jahren in unserem Forum. Wohnmobile können auf dem Gelände abgestellt werden. Auf Anfrage werden auch Pensionen und Hotels mit einbezogen.
 
Anreise
Seefeld ist direkt mit der Regionalbahn vom Bahnhof Lichtenberg in Richtung Werneuchen und Bad Freienwalde erreichbar. Wer mit dem Fahrzeug anreisen möchte sollte auf dem östlichen Berliner Ring die Abfahrt Hohenschönhausen auf die B158 in Richtung Blumberg und Bad Freienwalde nicht verpassen. Nach passieren des Ortseingangsschildes wendet man sich nach rechts in Richtung Krummensee und Altlandsberg. Nach dem Überqueren der Brücke befindet sich das im Aufbau befindende Radiomuseum (ehemals Schule) auf der linken Seite. Parkmöglichkeiten sind auf dem Hof sowie auf benachbarten Parkplätzen möglich.

 

Startgebühren
Wertungskarte, BDR, Verein, Lizenz    4,00 €
Ohne Mitgliedschaft (Trimmfahrer)   
10,00 €
Schüler
bis 16 Jahre                         0,00 €

Auszeichnungen
Schülerpokal
für die teilnehmerstärkste Mannschaft
für Vereinsmannschaften je Veranstaltungstag Urkunden für die 3 teilnehmerstärksten Mannschaften

Kontakt

BRC Semper 1925 e.V.
Edmund Kollewe
Tel.: 030 / 9416166
Mail: Edmund.Kollewe@brcsemper1925.de

(aus organisatorischen Gründen in der Zeit vom 03.11. – 06.11.2017 nicht erreichbar)

Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr. Mit der Anmeldung verpflichtet sich jeder Teilnehmer, die Bestimmungen der StVO und des Waldschutzgesetzes einzuhalten. Das sichtbare Tragen der Rückennummern ist Pflicht. Es besteht generell die Helmpflicht. Es gelten die Bestimmungen des BDR für das Country Touren Fahren. Nichtorganisierte Teilnehmer werden gesondert vor der Veranstaltung schriftlich belehrt.